Startseite | Welt | Welt-Wissenswertes | Reisen in der Schwangerschaft: Wie gefährlich ist das?

Reisen in der Schwangerschaft: Wie gefährlich ist das?

Mittlerweile gehört das Reisen schon fast in jeden Alltag, ob von Beruf wegen oder privat. Auch Reisen in der Schwangerschaft sollten kein Problem darstellen. Falls die Schwangerschaft problemlos verläuft und auch von Seiten des Arztes keine Einwände bestehen, steht einem erholsamen Urlaub jeden Falls nichts im Wege. Ein paar Sachen sollten dennoch bei der Auswahl des Urlaubszieles und des Reisezeitraumes beachtet werden.

Mit Minibauch oder Megabauch – wann ist die beste Zeit zum Reisen in der Schwangerschaft ?

Als empfehlenswert gilt hier der 5. oder 6. Schwangerschaftsmonat, da in diesem Zeitraum die ersten Umstellungsschwierigkeiten überwunden sind und der Bauch noch nicht groß genug ist, als dass das Reisen beschwerlich werden könnte.

Wohin soll die Reise gehen?

Vermieden werden, sollten unbedingt Gebiete mit schlechter ärztlichen Versorgung oder niedrigen Hygienebedingungen. Keine Malariagebiete oder Länder, in denen Ansteckungsgefahr für Gelbfieber oder anderen Tropenkrankheiten besteht. Lieber kein Risiko eingehen!!! Auch wenn es gerade an grauen Novembertagen verführerisch scheint, ein extremer Klimawechsel kann den Körper belasten. Daher unbedingt genügend trinken, Pausen einlegen, und wenn möglich auf Klimaanlagen in den Hotels achten.

Bus – Auto – Flugzeug – Welches Transportmittel empfiehlt sich?

Je länger die Reisezeit ist, desto belastender kann dies für eine Schwangere sein. Grundsätzlich ist es egal welches Transportmittel gewählt wird, so lange genügend Pausen eingeplant werden. Beim Autofahren sollte darauf geachtet werden, richtig angeschallt zu sein, damit der Gurt keinen zu starken Druck auf dem Bauch ausübt und Mutter und Kind im Falle eines Unfalles bestmöglich geschützt werden. Fluggesellschaften lehnen in der Regel ab der 34. Schwangerschaftswoche den Transfair ab. Am besten einen Platz am Gang reservieren, damit genügend Beinfreiheit vorhanden ist und man genügend Bewegungsfreiheit hat. Auf einem Langstreckenflug auf Thrombosestrümpfe achten, da bei Schwangeren die Thrombosegefahr höher ist.

Am Urlaubsort dann unbedingt einen Gang runter schalten. Es muss jetzt keine Klettertour auf einen 2000er unternommen werden, keine Holperpisten mit dem Roller überquert und keine extremen Sonnenbäder unternommen werden. Reisen in der Schwangerschaft sollte möglichst entspannend und ungefährlich sein.

Ein informatives Video zum Thema “Reisen in der Schwangerschaft” findet sich hier:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

5 Meinungen

  1. Ich finde hier fehlt noch ein Absatz zum Thema essen, denn so einiges was im AUsland serviert wird ist für Schwangere ein Problem. Gut das ist auch in Deutschland so, so darf man zum Beispiel keine Muskatnuss oder Petersilie zu sich nehmen, wenn man schwanger ist.. Das musste eine Freundin von mir leider feststellen. Manche mag ja wissen wie es um Muskatnuss bestellt ist, aber Petersilie wissen die wenigsten…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. Gutes Thema, irgendwie wird nur ganz selten an diese Ausnahmesituation gedacht :) Bin damals auch in Urlaub geflogen und mein Freund wollte alles genau organisiert haben, damit ich keinen Schritt zu viel gehen muss oder mich etwas zu sehr anstrenge. Da hat er nach extra Parkplätzen geschaut, von denen man mit einem Shuttle zum Terminal kommt, damit ich gemütlich die Reise beginnen kann. War eine richtig gute Idee. Hier mal noch die Webseite der Firma, falls ihr das auch mal versuchen wollt http://www.airparks.de/

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  3. Ich denke, es ist vor allem wichtig, wie sich die Frau fühlt…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  4. @David Hallo, was ist denn bei der Freundin wegen einer Muskatnuss passiert? Die Ärtzin meiner Freundin meinte nämlich, dass geringe Dosen Muskat als Gewürz keine wissenschaftlich nachweislichen Auswirkungen haben.Danke!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Nach oben Scrollen