Startseite | Welt | Afrika

Afrika

RSS

Afrika zieht die Menschen schon seit Jahrhunderten in seinen Bann. So vielseitig wie Landschaft und Natur des Kontinents sind auch seine Bewohner. Es empfiehlt sich daher, seinen Urlaub nicht nur an der Küste zu verbringen, sondern auch die restlichen Teile des Kontinents kennenzulernen.

Ein Kontinent voller Vielfalt

Die meisten assoziieren Afrika mit endlose Sandwüsten und Steppenlandschaften. Doch der Kontinent hat auch ganz andere Seiten, etwa das Nildelta in Westafrika oder den Regenwald in Zentralafrika. Das Regenwaldgebiet im Kongobecken ist das zweitgrößte der Erde. Da sich der Kontinent vom Mittelmeer bis weit über die Südhalbkugel ausdehnt, sind die klimatischen Bedingungen in den verschiedenen Regionen Afrikas sehr unterschiedlich – während in der Kapregion um Südafrika beispielsweise angenehmes Mittelmeerklima herrscht, findet man anderenorts tropisches Regenwaldklima vor. Dies erklärt auch die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt, die man am besten in Wildparks wie dem berühmten Krüger-Nationalpark in Südafrika entdecken kann.

Sehenswerte Reiseziele in Afrika

Auf dem afrikanischen Kontinent leben über eine Milliarde Menschen, vor allem an der Küste und den Regionen unterhalb der Wüste Sahara. Im Norden leben vor allem Araber und Berber, in der Wüste sind nomadische Völker wie die Tuareg beheimatet. Die Bevölkerungsstruktur ist vor allem in den zentral gelegenen Ländern durch Stammeskultur geprägt. Eine besondere Situation gibt es in Südafrika, wo ein Teil der Bevölkerung aus Nachfahren der Buren, die im Zuge der Kolonisation ins Land gekommen sind, besteht. Die größten Städte Afrikas sind Kairo, die Hauptstadt Ägyptens, Lagos in Nigeria, Kinshasa in der Republik Kongo und Luanda in Angola. Touristisch interessanter sind jedoch z. B. die Städte Alexandria und Gizeh in Ägypten, Johannesburg und Kapstadt in Südafrika sowie Casablanca und Rabat in Marokko. Der afrikanische Kontinent hat eine Gesamtfläche von 30,3 Millionen Quadratkilometern. Dementsprechend ist es unmöglich, alle interessanten Gegenden Afrikas während eines Urlaubs kennenzulernen. Eines der beliebtesten Ziele ist Ägypten, wo die Zeugnisse der Pharaonen wie zum Beispiel Abu Simbel oder die Pyramiden zu bestaunen sind. Naturliebhaber sollten unbedingt den Amboseli Nationalpark in Tansania besuchen. Vom Kilimandscharo aus hat man einen überwältigenden Blick auf die Savannenlandschaft. Nicht zu vergessen ist die Insel Madagaskar, auf der eine einzigartige Fauna und Flora zu finden ist.

Afrika – ein gefährlicher Kontinent?

Keine Frage, auf dem Kontinent schwelen zahlreiche Konflikte. Es ist daher empfehlenswert, sich beim Auswärtigen Amt über das jeweilige Reiseziel zu informieren. Für eine Urlaubsreise, die nicht länger als 90 Tage dauert, wird kein Visum benötigt. In einigen Ländern muss bei der Einreise eine Impfung gegen Gelbfieber nachgewiesen werden. Neben den Standardimpfungen wird auch eine Impfung gegen Hepatitis A und Typhus empfohlen. Viele Gegenden sind Malariagebiet, so dass hier ebenfalls eine Prophylaxe empfehlenswert ist. Wasser sollte nur aus gesicherten Quellen getrunken werden, denn Cholera und Durchfallerkrankungen sind ebenfalls weit verbreitet.


Mehr lesen…ausblenden…

Luxusurlaub in Namibia – lassen Sie sich verzaubern

Luxusurlaub in Namibia – lassen Sie sich verzaubern

Noch immer klingt Namibia nach Abenteuer und Exotik, schwört Bilder von Safari und wilden Tieren ebenso herauf wie die Vorstellung von unendlicher Weite und Einsamkeit zwischen Bergen, Wüsten und Meer. Die ehemalige deutsche Kolonie ist Sehnsuchtsziel vieler Afrika-Liebhaber. Und präsentiert ...

Erfahren Sie mehr »

So leben die Massai in Afrika

So leben die Massai in Afrika

Wie leben die Massai in Afrika? Im europäischen Bewusstsein werden die Angehörigen des Volkes, angeheizt durch alte Filmklassiker oder polarisierende Romane wie "Die weiße Massai" als stolze, kriegerische Wilde beschrieben. Doch entspricht das den Tatsachen?

Erfahren Sie mehr »
Nach oben Scrollen