Startseite | Deutschland | Köln | Köln Kultur | Köln Comedy Festival: 240 Comedians auf 20 Bühnen

Köln Comedy Festival: 240 Comedians auf 20 Bühnen

Das Internationale Köln Comedy Festival bringt dieses Jahr schon zum zwanzigsten Mal das Zwerchfell in Bewegung: 119 Events werden in der Zeit vom 13ten bis zum 29ten Oktober 2011 bestritten, 240 Comedians werden auf den 20 Bühnen der Veranstaltungsorte dafür Sorge tragen, dass kein Auge trocken bleibt.

Nach einem furiosen Auftakt in den ersten Tagen können noch einige Highlights erwartet werden.

Highlights beim Köln Comedy Festival

  • Am 19ten Oktober bittet Dieter Nuhr in die Lanxess Arena, um dort ab 20 Uhr sein Programm “Nuhr unter uns!” vorzustellen.
  • Der 20te Oktober zeigt im Gloria Theater um 20 Uhr Mirja Boes mit “Erwachsen werde ich nächste Woche!!” – gleichzeitig präsentiert Atze Schröder in der Kulturkirche Köln “Schmerzfrei”.
  • Paul Panzer betätigt sich als Weltenretter im E-Werk am 21.10.2011 um 20 Uhr mit “Hart Backbord – noch ist die Welt zu retten!”, während Kay Ray & The Spacecakes ebenfalls um 20 Uhr das Gloria Theater unsicher machen.
  • Der Samstag (22.10.) hält ein volles Programm bereit: Paul Panzer ist noch einmal im E-Werk, sein Kollege Bülent Ceylan beschäftigt sich mit “Wilden Kreatürken” in der Lanxess Arena, Ralf Schmitz redet über “Schmitz” Mama – andere haben Probleme, ich hab’ Familie” im Gloria Theater und Arnulf Rating führt im Comedia Theater den “Stresstest Deutschland durch”, allesamt um 20 Uhr.
  • Am 23ten schlüpft Max Giermann wieder in mehrere Rollen in seinem Programm “Wer denn sonst?!” im Comedia Theater um 20.30 Uhr.
  • Noob und Nerd, Kaya Yanar, Tony Mono, Carolin Kebekus, Olaf Schubert, Max Giermann und Atze Schröder präsentieren die 1Live Comedynacht am 24.10.2011 ab 20 Uhr im E-Werk und Wiglaf Droste tritt mit “Auf sie mit Idyll!” im Comedy Theater um 20.30 Uhr auf.
  • Zum zwölften Mal wird am 25.10. die Lese-Nacht beim Köln Comedy Festival eingeleitet: Moderiert von Horst Evers lesen Dietmar Wischmeyer, Oliver Welke und Jan Weiler ihre Texte im Comedia Theater ab 20.30 Uhr vor. Eine halbe Stunde früher, um 20 Uhr, ist Dave Davis Motombo Umbokko im E-Werk mit “Spass um die Ecke!”, Roberto Capitoni meint “Italiener weinen nicht!” im Bürgerhaus Stollwerck und Sissi Perlinger empfiehlt “Gönn dir ne Auszeit!” in der Kulturkirche Köln. Knacki Deuser zeigt derweil seinen “Nighwash 2011″ im Gloria Theater.
  • “Alles ist nie genug” für Christoph Sieber im Bürgerhaus Stollwerck am 27.10.2011 um 20 Uhr, Carolin Kebekus wirft zur gleichen Zeit im Gloria Theater einen kritischen Blick auf “Pussy Terror”. Horst Schroth erkennt im roten Saal des Comedia Theater “Was weg ist, ist weg” und “Mathias Tretter möchte nicht dein Freund sein” um 20.30 Uhr ebenfalls im Comedia Theater, allerdings im grünen Saal.
  • Die Kölner Philharmonie öffnet für Marlene Jaschke die Pforten, wenn sie sich ab 20 Uhr “Auf in den Ring!” begibt und Mark Britton weiß “Ohne Sex geht's auch (nicht)” im Comedia Theater um 20.30 Uhr.

Der Deutsche Comedypreis beim Köln Comedy Festival

Wie in jedem Jahr seit 1997 wird auch wieder in diesem Rahmen der Deutsche Comedypreis im Kölner Coloneum verliehen. Am 18. Oktober 2011 kürt die Jury um Thomas Hermanns die besten und erfolgreichsten Showformate, Programme, Comediennes und Comedians. Die Gala wird unter der Moderation von Dieter Nuhr am 21. Oktober 2011 um 21.15 Uhr von RTL ausgestrahlt.

Die Tickets zu sehr unterschiedlichen Preisen sind nur noch ausgesprochen begrenzt zu erhalten, man kann es aber an den Vorverkaufsstellen, den Abendkassen der Veranstaltungsorte und auch im Internet versuchen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Nach oben Scrollen